zum Schliessen hier klicken

 

Hundesteuersatzung
der Gemeinde Loitsche - 1. Änderung


Aufgrund der 3 und 6 der Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt hat der Gemeinderat Loitsche in der Sitzung am 25.03.99 folgende Änderung der am 12.02.1991 beschlossenen Hundersteuersatzung beschlossen.

 

1

Steuersätze

1. Die Steuer beträgt jährlich:

2. Hunde, die steuerfrei gehalten werden dürfen (4), werden bei der Anrechnung der Anzahl der Hunde nicht angesetzt; Hunde für die die Steuer ermäßigt wird, gelten als erste Hunde.

2

Inkrafttreten

Die 1. Änderungssatzung zur Hundesteuersatzung tritt am Tage der Bekanntmachung in Kraft.

Loitsche, 25.03.1999

 

Meseberg
Bürgermeister